Mitgliedschaft: Versicherungs-Cashback-Programm - Weil Gemeinschaft mehr schafft.

Im Gespräch mit …

... Matthias Kirchhoff, Versicherungsberater der R+V Allgemeine Versicherung AG.

Die R+V Versicherung bietet für Mitglieder von Genossenschaftsbanken nicht nur Preisvorteile bei Versicherungen und umfangreiche Leistungspakete. Mit ihrem Mitglieder-Plus-Konzept offeriert sie Bankmitgliedern auch die Möglichkeit eines Cashbacks der Versicherungsbeiträge, wenn der Schadenverlauf in der Region günstig ist. Wir sprechen hierzu mit Matthias Kirchhoff, Versicherungsberater unseres genossenschaftlichen Finanzunternehmens der R+V Allgemeine Versicherung AG.

Herr Kirchhoff, wie kommt es, dass eine Versicherung ihren Kunden einen Teil ihrer Versicherungsbeiträge zurückzahlt? Ist das nur ein Werbegag oder hat das einen ernsthaften Hintergrund?

Matthias Kirchhoff: Nein, das ist auf keinen Fall ein Werbegag! Hinter der teilweisen Rückzahlung von Versicherungsbeiträgen steckt ein auf Dauer angelegtes, gut abgewogenes, kalkuliertes und verlässliches Vertriebskonzept meines Arbeitgebers.

Schauen Sie, heutzutage denken viele Menschen oft zuerst an sich, und zu wenig an andere. Mit unserem Bekenntnis zur genossenschaftlichen Idee „Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele“ stellen wir uns gegen den Egoismus und für die Gemeinschaft. Mit der Rückerstattung der Versicherungsbeiträge werden die sonst eher abstrakten Vorteile einer Mitgliedschaft für die Anteilseigner der Volksbank Wickede (Ruhr) eG greif- und spürbar. Jedes Mitglied erkennt das sofort auf seinem Girokonto. Der Cashback verleiht der Mitgliedschaft bei einer Genossenschaftsbank zusätzliches Leben. In diesem Jahr ist der 10. März 2022 der „Cashback-Tag“.

Herr Kirchhoff, über welche monetäre Größenordnung reden wir hier beim sogenannten „cashback“?

Matthias Kirchhoff: Insgesamt rund 10 Millionen Euro hat die R+V im Jahr 2021 am „Cashback-Day“ Mitte März an die Mitglieder der Banken zurückgezahlt. Das war mehr als doppelt so viel wie im Jahr 2020, als 4,6 Millionen Euro zurückerstattet wurden. Pro Bankgemeinschaft waren es durchschnittlich etwa 14.000 Euro, bei sieben Banken mehr als 100.000 Euro.

Herr Kirchhoff, können Sie uns bitte dieses „Geld-Zurückzahl-Konzept“ näher erklären?

Matthias Kirchhoff: Das Grundprinzip des Konzepts ist einfach: Die Mitglieder einer Genossenschaftsbank bilden ein Kollektiv, die Mitglieder-Plus-Gemeinschaft. Hat sie in einem Jahr einen guten Schadenverlauf, erhält sie im Folgejahr bis zu 10 Prozent der in der jeweiligen Sparte eingezahlten Prämien zurück. Wenn der Einzelne keine oder nur wenige Schäden hat, profitiert die gesamte Gemeinschaft. Und auch wenn der Einzelne einen Schaden hatte, kann er noch vom Cashback profitieren, wenn der Schadenverlauf in der Gemeinschaft insgesamt günstig war. Das heißt: Für Mitglieder einer Genossenschaftsbank, die ohnehin schon von den günstigen Mitgliedertarifen profitieren, legt die R+V mit dem Cashback noch „eine Schippe drauf“. Das Konzept boomt: Die Zahl der Kunden stieg 2020 von 150.000 auf 320.000. Bis Ende 2021 rechnete die R+V mit 520.000 Mitglieder-Plus-Kunden. Dies entspräche einer weiteren Steigerung von über 60 Prozent. Doch genaue Abschlusszahlen des Vorjahres liegen mir zurzeit noch nicht vor.

Herr Kirchhoff, gilt das cashback-Prinzip für alle Versicherungen der R+V?

Matthias Kirchhoff: Nein, nicht für alle Versicherungsleistungen unseres Hauses. Den Cashback bieten derzeit die fünf Bausteine der R+V-Mitglieder-PrivatPolice: Hausrat, Wohngebäude, Haftpflicht, Rechtschutz und Unfall. Außerdem sind dabei: die eigenständige R+V-Mitglieder-Risiko-UnfallPolice und die R+V-Mitglieder-KfzPolice. Die Auszahlung erfolgt immer im März für das zurückliegende Jahr. Wer mehrere Verträge in unterschiedlichen Sparten abgeschlossen hat, kann auch mehrfach Geld zurückbekommen.

Und übrigens: Die R+V Betriebskrankenkasse (R+V BKK) ist ebenfalls mit an Bord. Mitglieder von Genossenschaftsbanken und der R+V BKK, die ein Jahr lang nicht ins Krankenhaus aufgenommen wurden, erhalten beispielsweise einen Cashback von 60 Euro.

Die nachfolgende Übersicht mit einer Leistungsübersicht und Rechenbeispielen stellt die Vorteile bei einer individuellen Gesundheitsvorsorge noch einmal sehr anschaulich dar:

Herr Kirchhoff, selbst bei einer Krankenversicherung Ihres Hauses kann man Geld sparen? Würden Sie bitte noch einmal näher auf diesen Vorteil eingehen!

Matthias Kirchhoff: Natürlich, sehr gern. Gesundheit steht bekanntermaßen bei den meisten Menschen ganz oben auf der Liste der wichtigen Dinge im Leben. Denn wer gesund ist, kann seine Ziele und Träume leichter erreichen. Doch die gesetzliche Krankenkasse kann nicht alles abdecken, was in bestimmten Bereichen zusätzliche, hohe Kosten verursachen kann. Das betrifft besonders Zahnersatz, Vorsorge und Sehhilfen. Ich denke, jeder, der bereits einen Zahnersatz bekommen hat oder eine Brille trägt, weiß, wovon ich spreche. Deshalb haben wir für Mitglieder besondere Kombipakete an hochwertigen Krankenzusatzversicherungen zusammengestellt, die Ihren individuellen Bedürfnissen entsprechen. Und das Beste daran: Sie können bis zu 37 % Beitrag sparen*.

*Die Ersparnis gegenüber Tarifen auch für Nichtmitglieder ist nicht auf Dauer garantiert. Sie kann sich durch Beitragsanpassungen ändern oder entfallen.

Herr Kirchhoff, bei Ihrer Aufzählung der einzelnen R+V Versicherungen, die vom Cashback-Konzept profitieren, nannten Sie auch die R+V-Mitglieder-KfzPolice. Wie sieht hier der Vorteil für Anteilseigner der Volksbank Wickede (Ruhr) eG aus?

Matthias Kirchhoff: Seit Juli 2021 sind die Kfz-Versicherungen der R+V in das Mitglieder-Plus Programm integriert. Vorausschauendes Fahren wird von uns belohnt, denn Kfz-Kunden, die zugleich Mitglieder der Volksbank Wickede (Ruhr) eG sind, können jetzt auch bis zu 10% ihres Kfz-Haftpflicht und -Kaskobeitrags von der R+V zurückbekommen – vorausgesetzt, die Gemeinschaft der Bank hat insgesamt einen günstigen Schadenverlauf. Die Rückerstattung gibt es für Pkw ebenso wie für Kraft- und Leichtkrafträder, Roller, Trikes, Quads sowie Camping-Fahrzeuge. Das Angebot gilt für Neukunden, aber auch für Bestands-kunden, die ihren bestehenden Kfz-Vertrag auf den seit Juli geltenden neuen Tarif umgestellt haben. Gleichzeitig müssen sie Mitglied der Volksbank Wickede (Ruhr) eG sein, die seit Frühjahr 2021 am Mitglieder-Plus-Programm teilnimmt. Und übrigens: Mit dem R+V-Umweltbonus erhalten Mitglieder zudem 25 % Nachlass für Elektrofahrzeuge oder bis zu 6 % für Pkw mit niedrigem CO2-Ausstoß (gestaffelt bis 115 g/km).

Herr Kirchhoff, vielen Dank für das Gespräch und weiterhin viel Glück und Erfolg! Unser Fazit: Mitgliedsein bei der Volksbank Wickede (Ruhr) eG lohnt sich. Als Mitglied haben Sie viele Vorteile. Vor allem profitieren Sie von Beitragsvorteilen und besonderen Leistungen der R+V-Mitglieder-Tarife, die nur Ihnen vorbehalten sind. Denn als Mitglied sind Sie etwas ganz Besonderes.


Ihr Ansprechpartner: